Inselgemeinde Langeoog|gemeinde@langeoog.de

Rundschreiben 08/2021

>>Rundschreiben 08/2021

Rundschreiben 08/2021

Liebe Langeoogerinnen, liebe Langeooger,

nachfolgend gebe ich wieder wichtige Informationen und Termine bekannt.

1. Absage Neujahrsempfang

Aus gegebenem Anlass muss erneut der Neujahrsempfang der Inselgemeinde abgesagt werden. Die Bundesregierung hat verschärfte Maßnahmen angekündigt – Sicherheit hat Vorrang. Gerne hätte ich mit Rat und Verwaltung mit vielen Bürgerinnen und Bürgern auf das neue Jahr angestoßen. Pandemiebedingt ist dies leider nicht möglich.

In der Hoffnung, dass es das Pandemiegeschehen zulässt, werden wir als Ersatzveranstaltung am Sonntag, den 27.03.2022, in ähnlicher Form zu einem „Frühlingserwachen“ einladen.

 

2. 3G-Regel auf allen Fähren und in der Inselbahn der Schiffahrt Langeoog

Seit dem 23.11.2021 gilt auf den Fähren und in der Inselbahn der Schiffahrt Langeoog die 3G-Regel. Bitte legen Sie auf Verlangen des Personals Ihren Impfnachweis, Genesenenstatus oder einen negativen Test auf den COVID-19 Virus (nicht älter als max. 24h) vor. Ohne einen dieser Nachweise dürfen wir Sie nicht befördern. Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Schon jetzt besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft sich und andere zu schützen!

 

3. LanGeooG – die Insel mit 2G

Um die Umsetzung der Corona Verordnungen so serviceorientiert wie möglich zu gestalten, bietet die Inselgemeinde Langeoog mit ihren Eigenbetrieben Schiffahrt und Tourismus-Service ab sofort für alle Geimpften und Genesenen, die auf die Insel reisen bzw. sich auf der Insel befinden, ein kostenloses Bändchen für das Handgelenk an. Dieses wird nach Prüfung des 2G-Status um das Handgelenk gelegt und befestigt, auf Wunsch schon bei der Anreise am Fährhafen in Bensersiel.

Fälschungssicher und nummeriert, kann jedes Exemplar zur Ausgabestelle zurückverfolgt werden. Zudem ist es farbecht, reiß- und wasserfest sowie hypoallergen. Dadurch wird der Besuch von gastronomischen Stätten und Veranstaltungen erheblich erleichtert. Das Vorzeigen des Bändchens ersetzt das Vorzeigen der Impfbescheinigung, dies bedeutet auch eine Entlastung für das Personal. Jedoch sollte auch mit Bändchen jede*r den Impf-/Genesenen-Nachweis bei sich haben, falls stichprobenweise Kontrollen durch das Ordnungsamt oder Gastronomie erfolgen.

Sehr viele Betriebe auf der Insel beteiligen sich an der Aktion und auf Nachfrage sowie nach erfolgter Prüfung wird das Bändchen ausgeben.

Die Liste der Anbieter*innen kann unter www.langeoog.de/2G abgerufen werden.

Bei der 2Gplus-Regelung reicht das Bändchen nicht als alleiniger Nachweis. Hier ist zusätzlich ein tagesaktueller Test (Selbsttest unter Aufsicht oder Schnelltest im Testzentrum) oder ein Nachweis über die dritte Impfung (Booster-Impfung) notwendig.

 

4. Zusätzliche Abfahrten zu den Feiertagen

Die Schiffahrt Langeoog bietet in der Zeit vom 26.12.21 bis zum 06.01.22 folgende zusätzlichen Abfahrten an:

Sonntag, den 27.12.21           15:30 Uhr ab Bensersiel

16:00 Uhr ab Langeoog

Montag, den 27.12.21            11:30 Uhr / 15:30 Uhr ab Bensersiel

14:15 Uhr ab Langeoog

Dienstag, den 28.12.21          11:30 Uhr / 15:30 Uhr ab Bensersiel

14:15 Uhr ab Langeoog

Mittwoch, den 29.12.21         11:30 Uhr / 15:30 Uhr ab Bensersiel

14:15 Uhr ab Langeoog

Donnerstag, den 30.12.21     11:30 Uhr / 15:30 Uhr ab Bensersiel

14:15 Uhr ab Langeoog

Dienstag, den 04.01.22          12:15 ab Langeoog

Mittwoch, den 05.01.22         12:15 ab Langeoog

Donnerstag, den 06.01.22     12:15 ab Langeoog

 

5. Verzicht von Feuerwerken

Eine Bitte: Zur Vermeidung von Ansammlungen von Menschen ist in der Zeit vom 31.12.2021 bis zum Ablauf des 01.01.2022 das Abbrennen von Feuerwerken auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen verboten (siehe “Corona-Verordnung” des Landes Niedersachsen). Wir bitten jedoch alle dringend darum, auch auf private Feuerwerke auf dem eigenen Grundstück zu verzichten. Vielen Dank!

 

Auszug aus der Niedersächsische Corona-Verordnung, § 7 b Verbot von Feuerwerken und Ansammlungen zu Silvester und Neujahr

  • Zur Vermeidung von Ansammlungen von Menschen ist in der Zeit vom 31. Dezember 2021 bis zum Ablauf des 1. Januar 2022 das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie F 2 im Sinne des § 3 a des Sprengstoffgesetzes in der Fassung vom 10. September 2002 (BGBl. I S. 3518), zuletzt geändert durch Artikel 18 des Gesetzes vom 27. Juli 2021 (BGBl. I S. 3146), auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen im Sinne des § 2 Abs. 1 des Niedersächsischen Straßengesetzes sowie auf belebten öffentlich zugänglichen Flächen untersagt.
  1. In der Zeit vom 31. Dezember 2021, 21.00 Uhr, bis zum 1. Januar 2022, 7.00 Uhr, ist auch das Mitführen der in Satz 1 genannten Gegenstände auf den dort genannten Straßen, Wegen, Plätzen und Flächen untersagt.
  2. Die Landkreise und kreisfreien Städte legen durch öffentlich bekannt zu gebende Allgemeinverfügung die betreffenden Straßen, Wege und Plätze sowie Flächen im Sinne der Sätze 1 und 2 fest. (Anmerkung: Eine Allgemeinverfügung seitens des Landkreises Wittmund wurde bislang nicht erlassen.)

(2) Das Veranstalten von Feuerwerken für die Öffentlichkeit ist verboten

 

6. Langeooger Silvesterlauf

Gleich mehrfach besteht Gelegenheit an der traditionsreichen Veranstaltung teilzunehmen, die der TSV Langeoog in Kooperation mit dem Tourismus-Service Langeoog ausrichtet. Zum einen wird die Veranstaltung als weltweit digitaler Lauf angeboten. In der Zeit vom 22.12.2021 bis einschließlich 02. Januar 2022 können Interessierte über 5.000 oder 10.000 Meter auf die Strecke gehen.

Außerdem findet der Silvesterlauf am 31.12.2021 auf Langeoog statt. Allerdings nicht im gemeinsamen „Massenstart“:

Stattdessen besteht Gelegenheit, zwischen 09.00 und 18.00 Uhr eine der bekannten Strecken (5,6 oder 10,4 Kilometer) einzeln zu laufen. Der individuelle Start erfolgt wie gewohnt am TSV-Vereinsheim. Dort stehen jedoch keine Umkleiden oder Duschen zur Verfügung.

Dreh- und Angelpunkt ist die kostenlose Spoferan-App (gibt’s im Google- und Apple-Store): Über sie läuft ausschließlich die Anmeldung, Überweisung der 8,00 Euro Startgebühr und die Zeiterfassung www.silvesterlauf-langeoog.de

Zur Wahl stehen vier Kategorien: die beiden örtlich unabhängigen Läufe und die beiden bekannten Strecken auf der Insel. Gut für Neulinge: die Langeooger Routen werden in der App angezeigt. Nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer seine Startnummer zugemailt, im Anschluss an die Läufe dann Ergebnisliste und Teilnahmeurkunde.

 

7. Preisänderung in der Fracht der Schiffahrt Langeoog

Die Schiffahrt Langeoog erhöht zum 01.01.2022 folgende Preise im Frachttarif:

Minifracht bis 120 kg                                    €   8,00 einfache Fahrt

Gepäck 20 – 30 kg                                        € 10,50 Hin- und Rückfahrt

Gepäck über 30 kg                                        € 16,00 Hin- und Rückfahrt

Gepäcktransport Frei-Haus 20 – 30 kg    € 27,00 Hin- und Rückfahrt

 

8. Tannenbäume für das Osterfeuer – Rotary Club Langeoog

Das traditionelle Sammeln der Weihnachtsbäume durch den Rotary Club Langeoog findet am Freitag, den 07.01.2022, statt. Die Bäume werden ab 14.00 Uhr eingesammelt. Der Rotary Club Langeoog bittet bei dieser Gelegenheit um eine Spende. Den Erlös der Aktion gibt der Rotary-Club an die Langeooger Jugend weiter.

 

9. Abfallgebührensatzung des Landkreises Wittmund

Der Landkreis Wittmund hat zum 01.01.2022 die Änderung der Abfallgebührensatzung beschlossen. Die Satzung ist auf der Homepage der Inselgemeinde Langeoog unter Satzungen/Ortsrecht/“Abfallgebührensatzung des Landkreises Wittmund“ veröffentlicht.

 

10. Veranstaltungsprogramm ab dem 27.12.2021

Vom 27.12.2021 bis zum 07.01. 2022 findet im Haus der Insel, Saal 1, das Sportprogramm statt. Für den nötigen Schwung nach den Weihnachtstagen sorgt Teamerin Nathalie Pospiech. Von „Fit in den Tag“, „Eltern-Kind-Sport“ bis hin zu „Rückenfit“ und „Fatburn“ ist alles dabei. Teilnehmen können alle Personen mit der 2Gplus Regelung.

Und auch in der Spöölstuv finden Veranstaltungen statt. Vormittags finden verschiedene Kursprogramme wie Muschelkästchen basteln oder Quadratologo statt. Nachmittags können die Kinder dann zum freien Spiel in die Spöölstuv kommen. Eine Anmeldung vorab in der Spöölstuv unter der Tel. 04972 693 236 ist erforderlich. In der Spöölstuv gilt die 2G Regelung.

Zusätzlich wird auch ein kleines Programm im Haus der Insel nach den Feiertagen angeboten. Der Insulaner Dirk Heutelbeck präsentiert am 28.12.2021 teils bekannte und unbekannte Lieder. Der Langeooger Shanty-Chor „de Flinthörners“ tritt am 29.12.2021 auf. Veranstaltungstickets für die Veranstaltungen erhalten Sie unter www.langeoog.de/veranstaltungen.

11. Kinder- und Jugendtelefon – Die „Nummer gegen Kummer“

Bitte beachten Sie den beigefügten Anhang der Kindertagesstätte „Wichtelnüst“ und Jugendhaus am Meer „JAM“.

Ich wünsche Ihnen einen ein besinnliches, friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

 

Liebe Langeoogerinnen und Langeooger,

Kinder, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Freunde, Nachbarn und Gäste,

es weihnachtet sehr und deshalb bitten wir um Ihre und Eure Achtsamkeit unseren Mitmenschen gegenüber.

Es betrifft uns alle, ob klein oder groß, gerade jetzt in dieser stillen Zeit mit den teilweise sehr hohen Erwartungen und Wünschen zu den Festtagen sollten wir sensibel und achtsam sein und den Blick auf das wesentliche nicht aus den Augen verlieren. Sorgen und Nöte gibt es auch hier bei uns auf Langeoog, und das hört leider nicht nur bei finanziellen Notlagen oder verbalen Attacken auf, sondern endet auch immer wieder mit psychischer oder physischer Gewalt.

Wir, unter den vielen anderen Fachkräften hier auf Langeoog, die Leiterin unseres Jugendhauses JAM, die Schulsozialarbeiterin der hiesigen Inselschule und der Leiter unserer Kindertagesstätte, möchten Sie und Euch kurz vor den Feiertagen auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen.

Wir bieten ein niedrigschwelliges, vertrauensvolles Angebot um für Euch da zu sein.

Als Ansprechpartner*innen, Unterstützer*innen und Vermittler*innen zu weiteren qualifizierten Fachkräften beim Landkreis oder anderen Institutionen, wie z.B.die Diakonie in Wittmund.

Das Leben mit Kindern/Jugendliche  kann manchmal ganz schön schwierig sein. Aber auch als Kind oder Jugendliche ist das Leben nicht immer einfach.

Bei Sorgen oder Fragen hat man folgende Möglichkeiten um Unterstützung zu erhalten.

Schulsozialarbeiterin Gerdine Bents

Montags  bis freitags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Tel 015209731402 oder gerdine.bents@is-langeoog

 

Kindertagesstättenleiter Mark Mikoteit

Montags bis freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr

Tel 04972 693 191 / 190 oder m.mikoteit@langeoog.de

 

Jugendhaus am Meer JAM Tina Seppelt zu den Öffnungszeiten

Tel 04972 693 196 oder t.seppelt@langeogg.de

 

Auf zwei niedrigschwellige Sofortangebote möchten wir jetzt schon einmal gesondert aufmerksam machen.

Ihr(e) Gerdine Bents, Mark Mikoteit und Tina Seppelt

 

Mit besten Grüßen

Ihre Heike Horn


2021-12-21T16:56:00+01:0021. Dezember 2021|Rundschreiben|