Inselgemeinde Langeoog|gemeinde@langeoog.de

Rundschreiben 3 2019

Rundschreiben 3 2019

An alle Haushaltungen!

Inselgemeinde Langeoog

Der Bürgermeister

BÜRGERINFORMATION

Rundschreiben Nr.                      03/2019                      Datum: 22.03.2019

Liebe Langeoogerinnen und Langeooger,

nachstehend gebe ich Ihnen wieder einige wichtige Informationen und Termine bekannt:

1.         Earth Hour am 30.03.2019

Jedes Jahr findet am letzten Samstag im März um 20:30 Uhr die WWF Earth Hour statt. Dann schalten tausende Städte rund um die Welt für eine Stunde die Beleuchtung vieler Gebäude und Sehenswürdigkeiten aus – vom Big Ben in London über die Chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin. Unternehmen lassen ihre Zentralen für eine Stunde im Dunkeln versinken und auch zu Hause machen Millionen Menschen für 60 Minuten das Licht aus. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten und zeigen damit, dass es für einen erfolgreichen Umwelt- und Klimaschutz auf den Beitrag jedes Einzelnen ankommt.

Langeoog macht mit! Wir schalten die Beleuchtung der Hauptstraße, des Wasserturms und des Museumsrettungsbootes zwischen 20.30 und 21.30 Uhr aus und fordern gemeinsam mit dem WWF und Millionen Menschen auf der ganzen Welt: Mehr Klimaschutz – für einen lebendigen Planeten. Licht aus – damit anderen ein Licht aufgeht!

Die Ortsvertretung von Bündnis 90/Die Grünen informiert vor dem Rathaus zu diesem Thema. Um 19.00 Uhr startet dort eine nächtliche Dorfführung mit dem “Strandvogt”. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet die “Washhouse Company”.

2.         Das Havariekommando berichtet am 03.04.2019 über die Strandung der Glory Amsterdam vor Langeoog

Der Leiter des Havariekommandos, Herr Hans-Werner Monsees, besucht auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen, OV Langeoog, unsere Insel, um u.a. über den Ablauf der Havarie der Glory Amsterdam im Oktober 2017 zu sprechen.
Das Havariekommando ist die Führungsorganisation Deutschlands für die Bewältigung maritimer Großschadenslagen. Wir haben somit den zuständigen Ansprechpartner für Fragen aller Art rund um das Thema Havarien auf unserer Insel. Begleitet wird Herr Monsees von der Landtagsvizepräsidentin und MdL für Bündnis 90/Die Grünen, Frau Janssen-Kucz (u.a. Sprecherin für Häfen und Schifffahrt).

Zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung im großen Saal im Haus der Insel statt. Alle interessierten Langeooger und Gäste sind herzlich eingeladen und erhalten die Gelegenheit Fragen zu stellen.

3.         Sommerfahrplan ab 06.04.2019

Ab Samstag, den 06. April 2019, gilt der Sommerfahrplan. Gedruckte aktuelle Fahrpläne, auch im beliebten Scheckkartenformat, erhalten Sie an der Information im Rathaus sowie im Inselbahnhof.

4.         Altkleidersammlung durch den Rotary Club Langeoog

Der Rotary Club Langeoog führt am Samstag, den 06. April 2019, eine Altkleidersammlung auf der Insel Langeoog durch. Der Reinerlös dieser Sammelaktion geht zu Gunsten der „Erweiterung SOS Meldesystem am Strand“.

Sollten sich in Ihrem Haushalt noch alte Kleidungsstücke, Haushaltstextilien, paarweise gebündelte Schuhe oder ähnliches befinden, möchten wir Sie bitten, diese gut sichtbar bis 13.00 Uhr an den Straßenrand zu stellen. Entsprechende Altkleidersäcke erhalten Sie in der „Buddelei“ oder beim „Fahrradverleih Jochen Voß“. Die Kleidung kann aber auch in stabilen handelsüblichen Abfallsäcken bereitgestellt werden.

5.         Babysitterliste 2019

Auch in 2019 möchte die Inselgemeinde Langeoog Insulanern und Gästen mit Kleinkindern wieder den Babysitterservice anbieten und bittet daher Interessierte, die bereit sind Kinder stundenweise zu betreuen, sich im Rathaus, Zimmer 4, bei Frau Katja Heimes, Tel. 693-110, zu melden.

6.         Fahrzeugprüfungen auf Langeoog

Der TÜV Nord, Region Weser/Ems, führt in der 14. Kalenderwoche 2019 (01. und 02.04.2019) und in der 38. Kalenderwoche 2017 (16. – 18. September 2019) Fahrzeugprüfungen auf der Insel durch.

Fahrzeughalter werden gebeten, die Prüfungen unter Verwendung der im Ordnungsamt Langeoog erhältlichen Terminanforderungen

                                   für die 14. KW umgehend

                                   für die 38. KW bis spätestens 06.08.2019

beim TÜV Nord, Region Weser/Ems anzumelden

7.         Ruhezeiten

Es wird darauf hingewiesen, dass nach der Verordnung der Inselgemeinde Langeoog zur Bekämpfung des Lärms (LanLVO) mit Beginn der Osterferien in Niedersachsen und NRW bis Ende der Herbstferien in Niedersachsen und NRW folgende Ruhezeiten gelten:

Mittagsruhe von 13.00 – 15.00 Uhr

Nachtruhe von 20.00 – 08.00 Uhr

Während dieser Zeiten und an Sonntagen dürfen keine ruhestörenden Baumaßnahmen, Garten- oder Hausarbeiten etc. durchgeführt werden. Die aktuelle Verordnung der Inselgemeinde Langeoog zur Bekämpfung des Lärms kann im Rathaus und auf der Internetseite der Inselgemeinde www.gemeinde.langeoog.de /gemeinde/verwaltung/ortsrecht-satzungen unter Recht, Sicherheit und Ordnung eingesehen werden.

8.         Komparsen-Casting für Krimiserie SOKO Wismar

Die “Cinecentrum Berlin Filmproduktion” produziert auf Langeoog in der Zeit vom 07.05.-03.06.2019 einen Special der deutschen Krimiserie SOKO Wismar. Dafür suchen wir interessierte Mitspieler, die uns bei unserem Vorhaben als Komparsen unterstützen möchten. Wenn Sie Lust und Spaß daran haben, mal vor der Kamera zu agieren, kommen Sie zu uns und bewerben Sie sich. Alle von 16 – 80 Jahren sind herzlich willkommen.

Wann: Mittwoch, 03.April 2019 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wo: Haus der Insel, Saal 1, Kurstr. 1, 26465 Langeoog

SOKO Wismar ist eine deutsche Kriminalserie. Sie wird seit 2004 im ZDF ausgestrahlt und läuft mittwochs im Vorabendprogramm. Mittlerweile wird die 16. Staffel ausgestrahlt.

“Unterm Sand” ist das vierte 90-minütige Serien-Special in Spielfilmlänge nach „Nasser Tod“ (2007), „Das dritte Feuer“ (2009) und „Bittere Weihnacht“ (2017).

9.         Langeoog App

Mit der kostenlosen Langeoog App sind Sie immer bestens informiert:

Die offizielle Langeoog App kann im iTunes Store von Apple und im Playstore von Google heruntergeladen werden. Hier ist stets aktuell der Fahrplan der Schiffahrt Langeoog abrufbar. Hier werden auch alle Fahrplanänderungen oder Ausfälle gemeldet. Weiterhin können die Gezeiten, Schiffspositionen und Webcams abgerufen werden.

10.      Bliev hier sucht freiwillige Helfer /

Ein Appartement für pflegedürftige Menschen frei

Das Seniorenhus „bliev hier“ der Bürgerhilfe Langeoog e. V. sucht Menschen, die bereit sind, für eine oder zwei Stunden wöchentlich im Haus zu unterstützen, sich mit den Bewohnern zu unterhalten, spazieren zu gehen und/oder anderweitig zu helfen. Ganz ohne Verpflichtung, je nach Lust und Zeit.

Derzeit steht nur noch ein Pflegeappartement zur Miete frei. Herr Kempkes als Hausleitung gibt gern Auskunft und unterstützt bei allen Fragen rund um die Pflege während der Öffnungszeiten am Montag, Mittwoch und Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung unter Telefon 04972/99050.

11.      TSV Langeoog sucht Bilder für „Wall of Fame“

Anlässlich des 111. Jubiläums sucht der TSV Langeoog e. v. 1908 für eine Bilderwand „Wall of Fame“ im neu gestalteten TSV-Vereinsheim Fotos als Dauerleihgabe aus allen Sparten und Zeiten/Jahrzehnten. Abzugeben bis 12.04.2019 an der Information im Rathaus.

12.      Ferienpass Angebot 2019

Für die diesjährigen Planungen des Ferienpasses wird noch um Ideen und Anregungen gebeten. Jeder der eine Aktion anbieten, oder sich in irgendeiner Form einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Für weitere Fragen stehen Ihnen Petra Kruse, Tel. 04972-693148 oder Tina Seppelt, Tel. 0174-9809235, zur Verfügung.

Gleichzeitig möchten wir wieder alle Langeooger und Interessierte um Unterstützung der Ferienpassaktion durch Spenden bitten. Der Inner-Wheel-Club hat sich in diesem Jahr wieder bereit erklärt, ehrenamtlich Spenden zu sammeln. Sie haben auch die Möglichkeit der Überweisung auf ein Konto der Inselgemeinde Langeoog, Kennwort: Ferienpass 2019, bei allen hiesigen Banken, oder der Erteilung einer Abbuchungsermächtigung unter der Tel.-Nr. 04972/693-139 durch die Gemeindekasse.

Eine Spendenbescheinigung wird von der Inselgemeinde ausgestellt und kann steuerlich geltend gemacht werden.

Bisher konnte Dank der großzügigen Spenden der größte Teil der Angebote kostenlos bzw. zu einem sehr geringen Beitrag angeboten werden. Für Ihre diesjährige Unterstützung sagen wir im Namen der Inselkinder im Voraus vielen herzlichen Dank.

Der Ferienpass erscheint kurz vor den Ferien und ist gegen eine Gebühr von 50 Cent in der Inselschule bzw. für die Vorschüler im Kindergarten zu erhalten.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Uwe Garrels

Bürgermeister


Auf dem Laufenden bleiben: erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge
2019-05-15T09:40:26+01:0026. März 2019|Rundschreiben|