Inselgemeinde Langeoog|gemeinde@langeoog.de

Rundschreiben 2 2019

Rundschreiben 2 2019

An alle Haushaltungen!

Inselgemeinde Langeoog

Der Bürgermeister

BÜRGERINFORMATION

Rundschreiben Nr.                      02/2019                      Datum: 20.02.2019

Liebe Langeoogerinnen und Langeooger,

nachstehend gebe ich Ihnen wieder einige wichtige Informationen und Termine bekannt:

1.         Sperrung LangeoogCards

Die Inselgemeinde Langeoog weist darauf hin, dass am 28. Februar 2019 sämtliche verlängerungspflichtigen LangeoogCards, deren Gültigkeit bisher nicht erneuert wurden, gesperrt werden.

2.         Vorgaben Abholung Sperrmüll

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass für die Abholung des Sperrmülls die Vorgaben einzuhalten sind. Die abzuholenden Gegenstände dürfen die Maße Länge: 2,00 m, Durchmesser: 0,80 m, Gewicht 50 kg nicht überschreiten. Es werden keine Abfälle aller Art aus Gaststätten, Gewerbe- und Beherbergungsbetrieben entsorgt. Bauschutt, Sanitärkeramik, Duschkabinen, Zaunlatten, Türblätter, Bretter und Balken gehören nicht zum Sperrmüll. Ebenfalls werden Abfälle in Plastiksäcken und Kartons nicht entsorgt. Diese Abfälle werden entweder zu den Anlieferungszeiten an der Müllpressstation angenommen oder Sie beauftragen ein Unternehmen mit der Entsorgung dieser Abfälle.

3.         Anleinpflicht für Hunde

Die Insel Langeoog ist ein beliebter Urlaubsort, der besonders wegen seiner intakten Natur und seinem gepflegten Ortsbild besucht wird. Unsere Insellage und die Zugehörigkeit zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer verlangen eine verstärkte Rücksichtnahme auf Mensch und Natur. Das Nationalparkgebiet ist Nahrungs- und Rastgebiet für viele Zugvögel. Viele Vogelarten nutzen die Wattregion auch als Brut- und Aufzuchtgebiet.

Darüber hinaus sind die meisten Flächen außerhalb des Ortsbereiches Jagdgebiet, in denen auch zum Schutz von Fasanen, Hasen und Rehwild eine ganzjährige Anleinpflicht gilt.

Grundsätzlich ist auf Langeoog jeder verantwortlich handelnde Mensch willkommen. Das gilt auch für die ihn begleitenden Hunde. Ich weise daher aus gegebenem Anlass noch einmal ausdrücklich auf die Regeln der Anleinpflicht auf Langeoog hin, die von jedem Hundebesitzer und jedem, der einen Hund führt, zu beachten sind.

Überall außerhalb des Ortsbereiches herrscht ganzjährig Leinenpflicht. Das gilt auch für den Hundestrandbereich. Am Badestrand außerhalb des Hundestrandes dürfen Sie keinen Hund mit sich führen. Innerhalb des Ortes gilt vom 01.03. bis 31.10. jeden Jahres Leinenpflicht. Ich bitte auch darauf zu achten, die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde unmittelbar aufzunehmen und der Abfallentsorgung zuzuführen. Ich bitte insoweit um Ihr Verständnis dafür, dass Zuwiderhandlungen ordnungsrechtlich verfolgt werden können.

4.         Babysitterliste 2019

Auch in 2019 möchte die Inselgemeinde Langeoog Insulanern und Gästen mit Kleinkindern wieder den Babysitterservice anbieten und bittet daher Interessierte, die bereit sind Kinder stundenweise zu betreuen, sich im Rathaus, Zimmer 4, bei Frau Katja Heimes, Tel. 693-110, zu melden.

5.         Mobile Schadstoffsammlung aus privaten Haushalten

Die nächste Schadstoffsammlung findet am Mittwoch, 13. März 2019, von 08.00 – 13.00 Uhr, auf dem Recyclingplatz am Polderweg statt. Angenommen werden:

Altmedikamente

Chemikalien (Fotochemikalien, Haushaltsreiniger, Abflussreiniger, Entkalker, Hobbychemikalien)

Elektrische Kleingeräte (Rasierapparat, Toaster, Mixer, Fön, Eierkocher, Radio, Bohrmaschine etc.)

Farb- und Lackreste/Lösungsmittelreste

Leuchtstoffröhren

Pflanzenschutzmittelreste (Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmittel)

6.         Körv in´t Dörp

Wie in den vergangenen Jahren soll auch in diesem Jahr wieder die Aktion “Körv in´t Dörp” in der Zeit vom Montag, 18. März bis zum Sonntag, den 16. Juni 2019, durchgeführt werden.

Die Kostenpauschale pro Strandkorb beträgt 40,00 € für die Auslieferung im Ortskern. Bitte beachten Sie, dass die Körbe ausschließlich auf einer privaten bzw. gepachteten Fläche stehen und für jedermann frei zugänglich sind. Außerdem darf die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs nicht beeinträchtigt werden. Interessierte Gewerbetreibende können sich bis Freitag, den 15. März 2019, zur Teilnahme an der Aktion im Rathaus, Tourist-Information, melden. Bei Anmeldung ist der anfallende Betrag zu entrichten. Verspätete Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

7.         Heideparkfahrt / Ferienpass

Die diesjährige Fahrt zum Heidepark findet vom 08. bis zum 10. Juli 2019 statt!

Bis zum 10. April 2019 können sich alle Langeoogkinder und -jugendliche ab 12 Jahren anmelden!

Die Anzahlung bei Anmeldung beträgt € 30,00.

Die Gesamtkosten liegen bei € 140,00 und beinhalten:

Busfahrt, 2x Übernachtungen u. Frühstück, 2x Mittagssnack, 2x Abendessen mit Softdrinks bis 22 Uhr, 3x Parkeintritt

8.         Altkleidersammlung durch den Rotary Club Langeoog

Der Rotary Club Langeoog führt am Samstag, den 06. April 2019, eine Altkleidersammlung auf der Insel Langeoog durch. Der Reinerlös dieser Sammelaktion geht zu Gunsten der „Erweiterung SOS Meldesystem am Strand“.

Sollten sich in Ihrem Haushalt noch alte Kleidungsstücke, Haushaltstextilien, paarweise gebündelte Schuhe oder ähnliches befinden, möchten wir Sie bitten, diese gut sichtbar bis 13.00 Uhr an den Straßenrand zu stellen. Entsprechende Altkleidersäcke erhalten Sie in der „Buddelei“ oder beim „Fahrradverleih Jochen Voß“. Die Kleidung kann aber auch in stabilen handelsüblichen Abfallsäcken bereitgestellt werden.

9.         Unternehmersprechtag Wirtschaftsförderkreis

Siehe Anhang.

10.      Hinweis zur Trinkwasserverordnung

Die Inselgemeinde verweist auf die gültige Trinkwasserverordnung (Trinkwasserverordnung vom 09.01.2018). Hiernach sind Vermieter verpflichtet alle drei Jahre eine Prüfung ihres Trinkwassers durchführen zu lassen. (Prüfungspflicht mindestens alle drei Jahre, wenn das Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen, nicht aber öffentlichen Tätigkeit abgegeben wird). Das Gesundheitsamt Wittmund kann die Beprobung durchführen und ein entsprechendes Zeugnis ausstellen (Gesundheitsamt Wittmund, Frau Koban, 04462/861509).

Im Übrigen gilt, dass Sie alle Wasserstellen, die längere Zeit nicht genutzt worden sind, einige Minuten zu spülen, kurz bevor Ihre ersten Gäste kommen.

11.      Informationen per E-Mail

Interessierte BürgerInnen, die per E-Mail mit Informationen versorgt werden möchten, können sich nach wie vor in verschiedene E-Mail-Verteiler des Tourismus-Service Langeoog eintragen lassen. Bitte senden Sie eine E-Mail, je nach Interesse mit dem Betreff VAK (Veranstaltungen, z.B. Watt un wo, Plakate …), ÖZ (Zeiten & Gezeiten, Sonderöffnungszeiten, …) und/oder BÜR (Bürgerinformation und weitere wichtige Belange), an s.wittenberg@langeoog.de.

12.      Seniorenhus bliev hier – neue Sprechstundenzeiten, Tagespflege und Essen auf Rädern

Das Seniorenhus bliev hier bietet Wohnungen und Appartements für pflegebedürftige Langeooger und die entsprechende Pflege, abgestimmt auf den Bedarf der pflegebedürftigen Menschen an. Die ambulante Pflege wird sowohl in der Einrichtung, wenn erforderlich auch rund um die Uhr, als auch außerhalb der Einrichtung angeboten.

Die Sprechstunden im Seniorenhus „bliev hier“ sind ab sofort am Montag, Mittwoch und Freitag von 09 – 12.00 Uhr. Herr Kempkes steht Ihnen in dieser Zeit für Auskünfte und Beratung gern zur Verfügung. Sie können in dieser Zeit entweder direkt vorbeikommen oder auch vorab telefonisch einen Termin unter 04972- 99050 vereinbaren.

Alle pflegebedürftigen Menschen können die Möglichkeit der Tagespflege im „bliev hier“ in Anspruch zu nehmen. Das bedeutet für Sie oder ihren pflegebedürftigen Angehörigen, dass sie tagsüber Betreuung und Verpflegung, auch Ruhezeiten in der Einrichtung in Anspruch nehmen können. Ein großer Teil der Kosten kann Ihnen erstattet werden. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung im Haus.

Ein weiteres Angebot für Langeooger Senioren ist die Leistung „Essen auf Rädern“, das Ihnen zuverlässig täglich ein schmackhaftes und qualitätsgeprüftes Essen ins Haus liefert. Auch hierzu gibt Ihnen Herr Kempkes gern ausführliche Auskunft unter 04972-99050.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Uwe Garrels

Bürgermeister


Auf dem Laufenden bleiben: erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge
2019-05-15T09:39:39+01:0026. März 2019|Rundschreiben, Uncategorized|