Inselgemeinde Langeoog|gemeinde@langeoog.de

Straßenkunstfestival „Inselzauber”

Straßenkunstfestival „Inselzauber”

Nach der überwältigenden Premiere im Vorjahr war ein „da capo” mehr als fällig

Am Freitag, den 24. und Samstag, den 25. August 2018, finden unter dem Titel „Inselzauber” die zweiten internationalen Straßenkunsttage auf Langeoog statt. Jeweils von 17.00 bis 21.00 Uhr werden die Hauptstraße und Barkhausenstraße zur Kleinkunstmeile für Artisten, Magier und Musiker. Elf Künstlerinnen und Künstler aus acht Ländern und vier Kontinenten bezaubern die Insel mit ihren außergewöhnlichen Darbietungen. Ihr Lohn ist – neben dem Applaus des Publikums – das Hutgeld. Man gebe großzügig.

Sein Supertalent als schwertschluckender Schlangenmensch präsentiert Guinness-Rekordhalter Aerial Manx aus Australien. Das Berliner Duo „Felice & Cortes” verbindet eigene Songs, Jonglage und szenische Elemente zu einem berührend-verblüffenden Showkonzert. Flash Gonzalez aus Chile mixt klassische Zaubertricks mit Pantomime und Akrobatik – magische Momente voller Komik. Bogenschießen mit den Füßen und weitere Unglaublichkeiten: Sara Twister aus Indien zeigt, wie weit ein Mensch sich verbiegen kann. Samba-Reggae, Champeta und mehr: Die lateinamerikanische Gruppe „Pale Santo” vermittelt Freude und Lebensgefühl zum Abtanzen.

Der Lions Club unterstützt das Event mit seinen „Langeooger Flammkuchen-Tagen“!


Auf dem Laufenden bleiben: erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge
2018-10-18T13:33:48+01:0018. August 2018|Rundschreiben|