Inselgemeinde Langeoog|gemeinde@langeoog.de

Lockerungen im Rahmen der Pandemie-Verordnung

>>Lockerungen im Rahmen der Pandemie-Verordnung

Lockerungen im Rahmen der Pandemie-Verordnung

Liebe Langeooger und Langeoogerinnen,

die Bund-Länder-Konferenz sieht einige Lockerungen im Rahmen der geltenden Pandemieverordnung ab dem 8. März vor.

Diese können Sie unter anderem unter dem Link https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html abrufen.

Zeitnah wird der Landkreis Wittmund für eine verbesserte Kontaktnachverfolgung seitens des Kreisgesundheitsamtes mit einer Schnittstelle mit der “Luca-App” verbunden sein.

Wir bitten schon jetzt alle Insulaner und Gäste, diese kostenlose App auf ihr Handy zu laden. Unter https://luca-app.de/ stehen Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung.

Des Weiteren wird der Tourismus-Service bei Bedarf in Kürze noch ein kostenloses Reservierungstool (für Restaurantbesuche, Workshops, Schwimmbad etc. ) zur Verfügung stellen.

Gemeinsam mit vielen Akteuren wird derzeit ein Konzept erarbeitet, welches ab kommender Woche auf der Insel kostenlose Schnelltests (1x pro Woche) auf das COVID19-Virus ermöglicht. Dies entspricht den staatlichen Vorgaben. Ebenso ist geplant, einen freiwilligen Test im Hafen Bensersiel anzubieten, dies wird von dem DRK-Kreisverband Wittmund realisiert werden.

Der Landkreis Wittmund und die Inselgemeinde stehen nach wie vor in einem engen Austausch, um das Pandemiegeschehen zuverlässig einzudämmen. Ob und welche Änderungen das Land Niedersachsen im Hinblick auf weitere Maßnahmen regional plant, ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Die Bürgermeisterin

 


Auf dem Laufenden bleiben: erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge
2021-03-04T17:02:38+01:0004. März 2021|Amtliche Bekanntmachungen|