Inselgemeinde Langeoog

Ärzte

 

Der ärztliche Notfalldienst findet im wöchentlichen Wechsel statt. Die Termine hierfür entnehmen Sie bitte der Broschüre „de Utkieker“, den ausliegenden Öffnungszeiten (im Rathaus, Hauptstraße 28, an der Tourist-Information), den Aushängen am Rathaus, an der Apotheke oder an den Arztpraxen.

  • Dr. med. H.-Joachim Koller, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Chirurgie, Badearzt, Rettungsmedizin, Lehrpraxis der MH Hannover
    Hauptstr. 24, Telefon 04972 / 912020, Fax 912022, inselkoller@web.de
    Sprechstunden: Mo-Fr 8.00-11.00 h und 16.00-18.00 h außer Mittwochnachmittag
    Voranmeldung erbeten.
    Zuwegung: - barrierefrei -

 

  • Dr. med. Jürgen Raddatz, Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Kurarzt, Balneologie und med. Klimatologie
    Fährhusweg 7, Telefon: 04972 / 1647, Fax: 361
    E-Mail:faehrhusdoc@web.de
    Homepage: www.arzt-langeoog.de
    Sprechstunden: Mo-Fr 9.00-12.00 h und 16.00-18.00 h, außer Mittwochnachmittag.
    Voranmeldung erbeten.
    Zuwegung: - barrierefrei -

 

  • Zahnärztin Dr. med. dent. Gabriele Hübener,
    Mittelstr. 21, Telefon 04972 / 292, Fax 04972 / 990660
    E-Mail: dr.g.huebener@gmail.com
    Sprechstunden: Mo + Mi 8.00-16.00 h, Di + Do 11.00-19.00 h, Fr 8.00-13.00 h, Sa 10.00-12.00 h.>
    Voranmeldung erbeten. Barrierefrei.

 


 Heikpraktiker

  • Brunhild Plein, Barkhausenstr. 22, Telefon 04972 / 6549 oder 0172 / 2053712
    (Klassische und moderne Diagnose- und Heilverfahren).
    Nur Hausbesuche nach telefonischer Vereinbarung.

 


Physiotherapie (verschreibungspflichtig)

Physiotherapien erhalten Sie im Kur- und Wellnesscenter.

Unsere Therapeuten bieten Ihnen eine Vielzahl von physiotherapeutischen Anwendungen.

  • Klassische Krankengymnastik als Einzel- oder Gruppenbehandlung
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad (Einzelbehandlung). Im hauseigenen Meerwasser-Therapiebecken (32°C) werden die Bewegungsbäder durchgeführt. Die positiven Eigenschaften des Wassers wirken Haltungs- und Wirbelsäulenschäden entgegen und bewirken eine umfassende Lockerung und Kräftigung der Muskulatur.
  • Behandlung am Schlingentisch (nur in Verbindung mit Krankengymnastik)
  • Bobath-Konzept Anwendungen nach dem Bobath-Konzept dienen der Behandlung von zentralen Bewegungsstörungen (nur für Patienten ab dem 18. Lebensjahr). Zur Behandlung nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Hirnbluten, bei Multipler Sklerose, Parkinson oder anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen.
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Die PNF ist eine spezielle Behandlungsmethode zur Verbesserung des Bewegungs- und Stützapparates und hilft den Patienten ihre Sicherheit und Selbstständigkeit zu verbessern, Schmerzen zu beheben oder zu lindern. Insbesondere bei Patienten mit Multipler Sklerose, Morbus Parkinson, Querschnittslähmung, Schädel-Hirn- Trauma, Schlaganfall, Gelenkoperationen, Sportunfällen, Gesichts-, Mund- und Schluckbeschwerden und Rückenschmerzen (nur für Patienten ab dem 18. Lebensjahr).
Inselgemeinde Langeoog